Customer Insights – Bedürfnisse von Kunden erkennen

Datenexploration

Durch immer größer werdende Datenmengen mit einer Vielzahl an Relationen kann es zu Problemen bei der Datenqualität kommen. Die Komplexität von Datenbeständen erschwert eine manuelle Überprüfung einzelner Datensätze. Hier setzt die Datenexploration an: ihre Aufgabe ist es, die Datenqualität zu sichern und Zusammenhänge in den Daten erkennbar und sichtbar zu machen. Strukturen und Muster können verifiziert und Abweichungen von Sollwerten in kurzer Zeit identifiziert werden. Intelligente Werkzeuge der Datenexploration helfen bei der Überprüfung und Qualitätssicherung.

Wir bieten Ihnen mit unseren Tools eine multivariate, interaktive Datenexploration. Diese eröffnet Ihnen Wege für ein tiefgehendes Verständnis Ihrer Kunden, deren Bedürfnisse und Kaufgewohnheiten und somit die Möglichkeit für eine optimale Zielgruppenauswahl. Wir analysieren Ihre Stamm- und Transaktionsdaten und visualisieren Kunden- und Aktionspotentiale sowie Produktaffinitäten. Diese können Sie nutzen, um Ihre Verkaufsstrategien und die Planung von Kampagnen zu optimieren. Die Analyseergebnisse liefern Ihnen wichtige Informationen für das Controlling und zur nachträglichen Effizienzmessung von Marketingmaßnahmen.

Data Mining

Mit Data Mining lassen sich, losgelöst von festen Segmentierungen, relevante Daten aus einem großen Datenbestand extrahieren. Die AIC Group unterstützt Sie im prädiktiven wie im explorativen Data Mining und hilft Ihnen, beispielsweise „Ausreißer“ in ihren Daten zu identifizieren und Zusammenhänge aufzuzeigen. Wir erstellen für Sie Assoziationsanalysen und Modellierungen von Entscheidungsbäumen. Durch Verknüpfungen der Daten – eine Kundengruppe kauft beispielsweise in einem bestimmten Zeitraum eine spezielle Artikelreihe – lassen sich Trends erkennen und für Geschäftsentscheidungen in Vertrieb oder Marketing nutzen.

Prognosemodelle innerhalb der Vertriebssteuerung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Dieses Konzept der vorausschauenden Datenanalyse wird insbesondere in Branchen wie der Telekommunikation, des Handels, der Bankenwirtschaft und der Versicherungswirtschaft erfolgreich eingesetzt. Unsere Methoden und Werkzeuge des Data Minings implizieren Predictive-Analytics-Lösungen, die Ihnen relevante Geschäftsinformationen und damit Tendenzen des Kaufverhaltens Ihrer Kunden oder Chancen möglicher Marketingstrategien aufzeigen. So können Sie Lösungen für häufige Fragestellungen prognostizieren: Wie kann die Reichweite und Wirksamkeit von Marketing-Kampagnen erhöht werden? In welchen Kundensegmenten wird die Nachfrage nach bestimmten Produkten besonders hoch sein? Mit welchen Strategien kann zukünftiges Kundenverhalten beeinflusst werden? So gelingt es Ihnen, Ihre Produkte und Dienstleistungen vorausschauend und orientiert an den Bedürfnissen Ihrer Kunden anzubieten.

Predictiv Analytics

Die Werkzeuge der Predictiv Analytics sind darauf ausgelegt, jede Ihrer Kundenbeziehungen zu analysieren und einer strategischen kommunikativen Ausrichtung zuzuordnen. Dies ermöglicht Ihnen, jede Kundenbeziehung ihrem Status angemessen zu interpretieren und den Kundendialog mit entsprechenden Kampagnen und Maßnahmen fortzuführen. Somit kann jede einzelne Kundenbeziehung auf ein höheres Niveau gehoben werden.

So werden Sie abwanderungswillige Kunden zu Gelegenheitskäufern machen. Gelegenheitskäufer zu einer stabilen Kundenbeziehung überführen. Stabile Kundenbeziehungen ausbauen, Potentiale erkennen und Zusatzverkäufe durch Cross-Selling, Add-on-Selling, Up-Selling Strategien nutzen – und schließlich rentable zu loyalen Kunden entwickeln.

Scores und Cluster

Getätigter Umsatz? Getätigte Einkäufe? Aktivitäten an den Touchpoints? Verweildauer? Demographische Daten? Es gibt viele Informationen am Kunden, die für die Berechnung eines Kundenwerts oder der Zuordnung in einen Kundencluster relevant sein können. Wir bieten Ihnen vorgedachte Lösungen an, können jedoch auch flexibel auf Ihre individuellen Anforderungen reagieren!

Doch wozu werden Kundenwerte und Kundencluster überhaupt benötigt? Eine schöne Disziplin im Dialogmarketing, bei der analytische Erkenntnisse und operative Tätigkeiten Hand in Hand gehen. Analysieren Sie, welche Kunden innerhalb der definierten Cluster gewandert sind – welche Kunden sind von einer stabilen und rentablen Kundenbeziehung zu Gelegenheitskäufern geworden? Operativ sprechen Sie diese „sich abwendenden“ Kunden nun über Reaktivierungsstrategien an.

Was sich nach viel Arbeit und intensiver Betreuung anhört, können Sie mit der Marketing Automation  ai.suite® der AIC Group routinemäßig abdecken. Zugegeben: Kommunikations-Strategien müssen entwickelt und der Kampagnen-Mix muss darauf abgestimmt werden. Doch sind die Kampagnen einmal im System verankert, läuft der Kundendialog in der Automatisierung und ist immer aktuell!