15.04.2016

Die AIC erhält Fördergelder für das Projekt "Erneuerung der technischen Umgebungen für die Softwareentwicklung"

Die AIC Group GmbH wird für das Projekt "Erneuerung der technischen Umgebungen für die Softwareentwicklung" im Jahr 2016 durch den EFRE (Europäische Fonds für regionale Entwicklung) und das Land Niedersachsen über eine Mittelzuwendung gefördert. Das Projekt umfasst die Neuaufstellung der technischen Umgebung für die Softwareentwicklung im Backend-Bereich. Hierbei wird Wert auf eine zukunftsfähige, skalierbare und ausfallsichere Umgebung gelegt, die den Ansprüchen eines 24x7 Betriebes standhalten kann und sich einfach als On-Premise (Installation in der Infrastruktur des Kunden) oder als Hosting-Lösung installieren lässt. Ziel des Vorhabens ist es einerseits die Komplexität der Softwareentwicklung zu minimieren und andererseits Techniken dabei zu ersetzen bzw. überflüssig zu machen. Begleitet wurde das Projekt (Antragstellung und Administration) von der Wirtschaftsförderung Lüneburg.

Die AIC Group ist stolz, dass das Land Niedersachsen und den EFRE Vertrauen in unser Unternehmen setzen und damit in die Zukunft der AIC Group investieren.

Europa für Niedersachsen - EFRE Förderung für die niedersächsischen Regionen