Produkt-Symbol der AIC Group – Audience Building -Marketing Automation

AUDIENCE BUILDING

Identifizierung und Auswahl der für das Marketing relevanten Zielkunden

Regelsegmente​

Formulierung regelbasierter,
homogener Zielgruppen

Spezialsegmente

Formulierung themenspezifischer
Zielgruppen (z.B. via RFMR-Scoring)

Regelsegmente

Das Ziel der Segmentierung ist es, Kunden effektiver und effizienter anzusprechen, zu betreuen und sie gemäß ihrer Bedürfnisse und ihres Lebenszykluses zu behandeln. Mit der aisuite wird transparent, aufgrund welcher Merkmale ein Kunde einem bestimmten Segment zugeordnet ist.

Im Zuge der Segmentierung mit der aisuite können Sie aus der Gesamtheit (potenzieller) Kunden homogene Gruppen formulieren, bei denen innerhalb der Gruppe die gleichen Strukturen gezeigt werden, die Gruppen selbst aber ein sehr unterschiedliches Kaufverhalten aufweisen.

Auf Basis der gesammelten Stamm- und Verhaltensdaten (Customer Journeys) können Segmente für Outbound- und Inbound-Kampagnen definiert werden. Während für Outbound-Kampagnen die Kundensegmente zeitpunktgesteuert berechnet werden, läuft die Berechnung von Inbound-Segmenten in Echtzeit. Outbound-Segmente finden Ihren Einsatz vor allem in Print- und E-Mailings. Inbound-Segmente kommen insbesondere im Zusammenhang mit Online-Kanälen, wie Portalen oder auch Apps, zum Einsatz.

Spezialsegmente

Um Ihre Kunden sinnvoll segmentieren zu können, müssen Sie diese verstehen. Sammeln Sie die Informationen, die die Kunden im Laufe ihres Lebenszyklus bei Ihnen hinterlassen. Die wichtigsten Merkmale stammen meist aus den Bereichen Soziodemographie, Geographie und dem Kundenverhalten. In einigen Fällen empfiehlt es sich, Spezialthemen aufzubauen – wann hat der Kunde Geburtstag, wann läuft sein Vertrag aus, gibt es Jahreszeiten in denen er immer das gleiche, auffällige Verhalten zeigt?

Überlegen Sie vor der Segmentierung welche Phasen ein Kunde bei Ihnen durchlaufen kann. Diese Phasen werden die spätere Segmentierung entscheidend prägen. Unter Umständen ist es sogar nötig und sinnvoll, nicht alle Kundengruppen in eine Segmentierung mit aufzunehmen, sondern einzelne Kundengruppen wie Neukunden oder auch VIP-Kunden unterschiedlich zu behandeln.

Nutzen Sie die Wertigkeit Ihrer Kunden als weitere Steuerungsdimension. So können Sie Ihre aktuellen Kunden nach Wertigkeit ordnen und besondere Angebote definieren. Mit den Clustering Services der AIC Group können sie beispielsweise ihre Kunden leicht scoren. Dadurch lassen sich die Werbebudgets gezielt und kostensparend steuern, um die Erträge der Kampagnen zu maximieren.

Kostenloser TwoPager zum Downloaden.

Möchten Sie sich beim Thema Marketing Automation verbessern oder dieses neu entdecken?
Dann sprechen Sie mit uns und entdecken Sie als Vorgeschmack unseren neuen TwoPager!
AIC Group – Das ManaaAIC Group – Das Management – Jörg Heydorngement – Joerg Heydorn

Jörg Heydorn

Ihr Ansprechpartner für Marketing Automation